23. November 2021 Film Film: Auf der Suche nach der Utopie

Wie wir leben wollen IV

Information

Veranstaltungsort

Haus Mainusch
Staudingerweg 23
55128 Mainz

Zeit

23.11.2021, 19:00 - 22:00 Uhr

Themenbereiche

Soziale Bewegungen / Organisierung, Gesellschaftstheorie, Kunst / Performance

Zugeordnete Dateien

»Auf der Suche nach der Utopie« - Filmvorführung in Anwesenheit des Regisseurs Georg Gläser

Die DIY-Punk-Szene als reale Utopie, als ein Netzwerk von Räumen in denen transformative Praxen erprobt und solidarische Beziehungsweisen aufgebaut werden können? Die Band pogendroblem begab sich auf die Suche nach Utopien der subkulturellen (radikalen) Linken und sprach mit Musiker*innen, Veranstalter*innen, Zine- und Radioredakteur*innen, Labelbesitzer*innen und natürlich ganz vielen Punx. Im Anschluss an den Film findet eine Diskussion mit dem Regisseur statt.

 

Georg Gläser studierte Sozialwissenschaften / Geschichte für das Lehramt und Soziologie in Köln und Berkeley. Into kritische politische Bildung, Bewegung und Punk.

Teil IV unserer Reihe 2019 gestarteten Reihe »Wie wir leben wollen«.

 

Vor Ort gilt die 2G+-Regelung, Einlass nur mit Maske und Teilnahme nur nach erfolgtem Nachweis der Impfung bzw. abgeschlossenen Genesung. Wir bitten um Verständnis.<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

Standort

Kontakt

Dr. Jonas Engelmann

stellv. Regionalbüroleiter Rheinland-Pfalz, Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz

Telefon: +49 6131 6274703