14. April 2021 Diskussion/Vortrag Regenbogenfamilie werden und sein

Regenbogenfamilien - alles Familie VI

Information

Veranstaltungsort

Bar jeder Sicht (online)
Hintere Bleiche 29
55116 Mainz

Zeit

14.04.2021, 19:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Geschlechterverhältnisse

Zugeordnete Dateien

Familien mit LSBTIQ-Eltern brauchen Stärkung in ihrer Familienidentität für ein Leben in einem heteronormativen Alltag. Insbesondere die Stiefkindadoption ist immer noch eine spürbare Hürde, aber auch die alltäglichen Erklärungen und fehlende Selbstverständlichkeit stellen eine zusätzliche Herausforderung dar. Es ist wesentlich, Hürden als solche zu erkennen und Wege des Überwindens zu gehen. Hier setzt Empowerment an mit dem Ziel, Regenbogenfamilien zu stärken und deren Familien(er)leben zu erleichtern. Und genau darum geht es heute Abend.

Das Ganze findet online via Zoom statt und wir würden euch bitten euch vorher über info@barjedersicht.de anzumelden. Ihr erhaltet dann den Link zur Videokonferenz per Mail.

Als Referentin wird Michaela Herbertz-Floßdorf zu Gast sein. Sie ist selbständige Pädagogin, Supervisiorin, Trainerin, Coach sowie Autorin der NRW-Broschüren „Regenbogenfamilien - Werden und Sein“ und „Wir sind dabei – Ressourcen und Kompetenzen von Regenbogenfamilien in der Kita“. Zudem hat sie an der Kölner Studie über Regenbogenfamilien „Wir sind Eltern!“  mitgeschrieben und die LAG Regenbogenfamilie NRW gegründet.

Standort

Kontakt

Dr. Jonas Engelmann

stellv. Regionalbüroleiter Rheinland-Pfalz, Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz

Telefon: +49 6131 6274703