4. Dezember 2016 "Drum ist in unsrer Not, nur wer trinkt ein Patriot" - Von trauernden Winzer und den Gefahren des Nationalismus

Wanderung auf den Spuren des Hambacher Festes 1832

Information

Veranstaltungsort

Zeit

04.12.2016, 00:00 - 00:00 Uhr

Themenbereiche

Geschichte, Ungleichheit / Soziale Kämpfe, Staat / Demokratie

Kosten

Zugeordnete Dateien

In Kooperation mit dem Kulturverein Wespennest e. V. (Neustadt a. d. W.) und INFRA Pistoreigasse e. V. lädt die Rosa-Luxemburg-Stiftung zur Wanderung durch Neustadt entlang der Haardt-Randes hinauf zur Keschdeburg ein.

An verschiedenen Stationen des historischen Weges wird halt gemacht, um bei kurzen Referaten von Michael Schläger (Horst-Stowasser-Institut) wissenswerte Fakten und unterhaltsame Anekdoten rund um das Hambacher Fest 1832 zu erfahren.

Im Anschluss lädt das Wespennest zu leckerem veganem Essen gegen Spende ein.

Treffpunkt ist am Sonntag, den 04.12.2016 um 11.00 Uhr vor der Gaststätte Konfetti in 67433 Neustadt a. d. W., Friedrichstraße 36.

Um Anmeldung wird gebeten.

Informationen zu den Kooperationspartnerinnen finden sich unter folgenden Links:
http://www.kulturverein-wespennest.de/
http://www.punkt-speyer.de/