30. Mai 2018 Lesung/Gespräch Anne Lister

Eine erotische Biographie

Information

Veranstaltungsort

Kulturzentrum Eckpunk
Pistoreigasse 2
67346 Speyer

Zeit

30.05.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe, Gesellschaftliche Alternativen

Zugeordnete Dateien

»Kämpferisch und unerschrocken« - Vanessa Auffermann, Deutschlandfunk Kultur
»Jane Austens Feuchtgebiete« – Tanja Schurkus, Histo Journal
»Es gab Männer, es gab Frauen und es gab Anne Lister!« – Denis Scheck, WDR 2

Frauenheldin, Schwerenöterin, Lüstling, Wüstling oder einfach nur Schuft: Frauen pflasterten ihren Weg. Anne Lister (1791-1840) betete sie an, begehrte, belog und betrog sie, ging ihnen an die Wäsche und ans Geld. Ihr lustvolles Lieben und Leben im vermeintlich prüden präviktorianischen England vertraute sie einem Tagebuch an, dessen ganz und gar unkeusche Einträge Angela Steidele zu einer staunenswerten und viel gelobten Biographie verführte. Wir freuen uns auf einen amüsanten Abend mit der Autorin im Zeichen lesbischen* Begehrens und Sichtbarkeit! Rote Ohren garantiert ;-)
Spread the word - ladet auch eure Freund*innen ein!

In Kooperation mit dem Spei´rer Buchladen, dem Rosa-Luxemburg-Club Speyer und dem Kulturzentrum Eckpunkt.

Standort