4. Mai 2018 Konzert Kein Bock auf Nazis

Festival und Vortrag

Information

Veranstaltungsort

Gasthaus Sutter/Erdgeschoß
Pirmasenser Straße 114
66482 Zweibrücken

Zeit

04.05.2018, 18:30 - 23:30 Uhr

Themenbereiche

Geschichte, Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Zugeordnete Dateien

Getrau dem Motto "Kein Bock auf Nazis" lädt die Solidarische Rose Zweibrücken ein zu einer so nie dagewesenen Indoor-Tanz- und Protestveranstaltung. Gemeinsam mit unseren Besucherinnen und Besuchern soll ein Zeichen gegen rechte Ideologie gesetzt werden. Hier und überall!

Um 18.00 Uhr beginnt der Vortrag "Rechte Musik - Ursprünge und Entwicklung" mit anschließender Diskussion.
Ab 19.00 Uhr gibt es dann feinsten Punk und Ska auf die Ohren und für die Beine!

Es spielen:
Alarmstufe Rot (Deutschpunk, St. Wendel)
Cash! No Credit! (Melodic Punk, Zweibrücken)
Christmas (Satanic Rock, St. Wendel)
Freidenkeralarm (Punkrock, Trier)
SkaAllüren (Ska-Punk, Darmstadt)
Urpilsjugend/UPJ (Trumpetpunkcore, Homburg)

Ausserdem bieten zahlreiche Infostände verschiedene Gruppen und Organisationen die Möglichkeit sich mit Material auszustatten, Gespräche zu führen und sich über kommende Veranstaltungen zu informieren.

Das "Kein Bock auf Nazis"-Festival ist ein Gemeinschaftsprojekt des Jugendforums Zweibrücken, den JuSos Zweibrücken und Pirmasens, der Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz, der Solidarischen Rose Zweibrücken, der Karlsberg-Brauerei und dem Gasthaus Sutter.

 

Standort