4. August 2018 Lesung/Gespräch 4. herLand-Kolloquium

Lange Kriminacht

Information

Veranstaltungsort

Theodor-Zink-Museum
Steinstraße 48
67657 Kaiserslautern

Zeit

04.08.2018, 20:00 - 23:00 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe, Kultur / Medien

Kosten

Normalpreis: 8,00 €
Ermäßigter Preis: 4,00 €

Zugeordnete Dateien

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz freut sich sehr, mit dem 4. herLand-Kolloqium erstmal in Rheinland-Pfalz die Riege feministischer Krimiautorinnen an einem Ort versammelt zu wissen, um Ihre Kunst aber eben auch Ihre Positionen darzustellen, anzubieten, nachempfindbar zu machen.
Allen Autorinnen gemeinsam ist der feministische Ansatz. Literatur von Frauen, gerade mit politischen Themen, verdient mehr Aufmerksamkeit, als ihr momentan zuteil wird. Das Kolloquium, vom 03.08.2018 bis 04.08.2018 in Kaiserslautern und Pirmasens wird mit Lesungen und Gesprächen einen Ort schaffen, an dem sich Kunst, Politik und Feminismus zusammenfinden um gewohnte Pfade die Welt zu erfahren verlassen zu können.
 
Lesung mit Zoë Beck, Simone Buchholz, Doris Gercke, Anne Goldmann, Uta-Maria Heim und Anne Kuhlmeyer im Theodor-Zink-Museum in Kaiserslautern, Eintritt 8 Euro, ermäßigt 4 Euro, Vorverkauf in der Buchhandlung Blauen Blume (www.buchhandlung-blaue-blume.de).

Standort